NEUERSCHEINUNGEN

NEUERSCHEINUNGEN

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 978-3-947171-07-1

BIER aus Freyung könnte seit 2014 Geschichte sein. Doch dieLang-Bräu E.K.“ wurde im März zurLang Bräu eG“ – einer Genossenschaftsbrauerei in den Händen der Bürger.

Lang-Bier gehört zu Freyungbefand Bürgermeister Dr. Olaf Heinrich und die Freyunger bewahrten mit Anteilsscheinen zu 5000 EuroihreBrauerei vor dem Aus.

Diese aktuellste Biergeschichte aus Freyung ist nur eine von vielen Biergeschichten

Die Lizenz zum Bierbrauen bekam Freyung im Jahr 1444. Das ersteKommunbrauhaus
entstand 1578. Und auch davor und danach ist viel geschehen

20,00 *
Artikel-Nr.: 978-3-947171-01-9

Karl-Heinz Reimeier

Wenn`s weihrazt Band 2

Es gibt mehr zwischen Himmel und Erde als wir uns vorstellen wollen. 

Unerklärliches. Übersinnliches. Überliefertes.

Weihraz-Geschichten.

Berichte von einer anderen Welt zwischen Leben und Tod.

Türklinken knarzen. Fenster öffnen sich. Ein kalter Windhauch schleicht ins Zimmer. Die Uhr bleibt stehen. Ein Vorhang bewegt sich. Jemand stöhnt.

Geschichten aus der Zwischenwelt werden von Generation zu Generation weitererzählt.

Karl-Heinz Reimeier sammelt sie und schreibt sie auf

Er hat das Vertrauen der Menschen, die diese Geschichten kennen. Nach jeder Lesung aus Band 1 erfährt er neue Weihraz-G’schichten. Deshalb jetzt Band 2.

Sie sind aus der Zeit gefallen, aber topaktuell.

Moderne Physik erklärt unvorstellbare Phänomene. Der kalte Schauer bleibt.

16,80 *
Artikel-Nr.: 978-3-947171-04-0

„Genau a so is` gwen!“ – „De Gschicht is wirkle woah!“ So oder ähnlich enden die meisten der Geschichten, welche den Gewährsleuten entweder durch Erzählungen bekannt sind oder die sie vielleicht sogar selbst erlebt haben. Nur – und das ist das Rätselhafte an diesen „Weihrazgeschichten“, eine schlüssige Erklärung hat noch keiner gefunden. Seit der Kindheit oder
Jugendzeit tragen sie ihre Erlebnisse mit sich, Jahrzehnte lang, ein Leben lang. Manche können mit diesen unerklärlichen Erlebnissen entspannt umgehen, sie erzählen gerne davon. Andere wiederum tragen sie gleichsam verborgen mit sich, um in entsprechenden Situationen, Gesprächen und Ereignissen oft sogar schmerzlich daran erinnert zu werden.

Es gibt mehr zwischen Himmel und Erde als wir uns vorstellen wollen. 

Unerklärliches. Übersinnliches. Überliefertes.

Weihraz-Geschichten.

Berichte von einer anderen Welt zwischen Leben und Tod.

Türklinken knarzen. Fenster öffnen sich. Ein kalter Windhauch schleicht ins Zimmer. Die Uhr bleibt stehen. Ein Vorhang bewegt sich. Jemand stöhnt.

Geschichten aus der Zwischenwelt werden von Generation zu Generation weitererzählt.

Karl-Heinz Reimeier sammelt sie und schreibt sie auf

Er hat das Vertrauen der Menschen, die diese Geschichten kennen. Nach jeder Lesung aus Band 1 erfährt er neue Weihraz-G’schichten. Deshalb jetzt Band 2.

Sie sind aus der Zeit gefallen, aber topaktuell.

Moderne Physik erklärt unvorstellbare Phänomene. Der kalte Schauer bleib

29,80 *

Beim Verlag restlos ausverkauft.

 

Artikel-Nr.: 978-3-942509-62-6
29,80 *
Artikel-Nr.: 978-3-942509-67-1
19,80 *
Artikel-Nr.: 9783942509831

 

 

 

19,80 *
Artikel-Nr.: 0000000000000

Ein wunderbarer Panorama - Bildkalender

leider bei uns ausverkauft. Lieferbar nur noch bei Bücher Lang: 08551-6060

24,80 *

beim Verlag ausverkauft.

Restbestand noch lieferbar bei Bücher Lang in Freyung: info@buecher-lang.de, Tel. 08551-6060

Artikel-Nr.: 978-3-942509-58-9

 

 

12,80 *
Artikel-Nr.: 978-3-942509-61-9

 

 

19,90 *
Artikel-Nr.: 978-3-942509-63-3
29,80 *
Artikel-Nr.: 978-3-942509-66-4

Mareile Onodera

16,80 *
Artikel-Nr.: 978-3-942509-64-0
16,80 *
Artikel-Nr.: 978-3-942509-65-7
19,80 *
Artikel-Nr.: 9783947171033

„Die Zweibeiner können ziemlich schädlich sein!“ erklären die Bibereltern
ihren Jungen. Aber hier im Garten von Oma und Opa mitten im Wald haben
sie nichts zu befürchten und sich ein Zuhause ganz nach ihren Bedürfnissen
geschaffen. Nun bringen sie den Kleinen alles bei, was ein anständiger Biber
wissen muss.

„Die Biber müssen weg!“ weint Oma.
Flo und Franzi sind traurig. Bisher fand Oma die Tiere doch so niedlich.
Aber nun ist ihre Lieblingsweide gefällt und aus dem Garten ist ein riesiger See
geworden. Auch der Biberfachmann konnte Oma und Opa nicht wirklich helfen.
„Wem gehört eigentlich die Natur?“ fragt Franz

16,80 *
*
Preise inkl. MwSt.